GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Viele Frauen haben bereits sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt. Godela Linde zeigt in ihrem Ratgeber an etlichen Beispielen, wie frau sich erfolgreich dagegen wehren kann.

18.04.2016

Vorgestellt werden Erfahrungen aus Beratungen, Lehrgängen und Studien. Strategien der Gegenwehr werden besprochen und mutmachende Vorschläge gemacht. Das Besondere ist zudem ein neuer Schwerpunkt: Erstmals wurden mehr als 700 Gerichts­entscheidungen aller Instanzen und Gerichtszweige - neben Verfahren vor Arbeits- und Sozialgerichten auch Straf-, Verwaltungs- und Zivilprozesse - zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ausgewertet.

Dabei haben Belästigte ihr Recht wahrgenommen, zu sagen, dass sie belästigt wurden, und zu fordern, nicht belästigt zu werden. Diese Rechtsprechung ist eine ungewöhnliche und bisher nicht erschlossene Quelle. Alle Sachverhalte sind gerichtsfest. Aus ihnen lässt sich lernen.

Godela Linde: "Basta! Gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Ratgeber und Rechtsberatung." Mit einem Vorwort von Ingrid Kurz-Scherf. Neue Kleine Bibliothek 217, 212 Seiten, PapyRossa Verlag, 15,90 Euro.

Zurück