GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Schulsozialarbeit im modernen Bildungskontext

Das "Handbuch der Schulsozialarbeit" versteht sich als theorie- und praxisrelevanter Beitrag zu dem sich in den vergangenen Jahren ausgebildeten Arbeitsbereich der Jugendhilfe: der Schulsozialarbeit.

14.11.2016

Die konzeptionelle Ausrichtung des Bandes 1 des "Handbuch Schulsozialarbeit" sieht Schulsozialarbeit in einem modernen Bildungskontext und dokumentiert, was gegenwärtig die professionelle Schulsozialarbeit kennzeichnet. Hierzu gehören vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Dynamik und der sich verändernden Schullandschaften Arbeitsschwerpunkte wie Konfliktbewältigung, Migration, Inklusion, Suchtprävention, Schweigepflicht und Datenschutz.

In drei großen Themenkomplexen geht es beispielsweise um Schulsozialarbeit im Ganztag, Selbstevaluation und Supervision, sozialpädagogische Gruppenarbeit, Berufsorientierung und berufliche Übergänge.

Erich Hollenstein/Nieslony/Speck/Olk (Hg.), Handbuch der Schulsozialarbeit. Band 1, ISBN 978-3-7799-3303-8, 2017 Beltz Verlag, Weinheim Basel, 24.95 Euro.

Zurück