GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Neues Wissensportal zu LSBTI-Themen

Mit Wissensportal-LSBTI.de gibt es ein neues Onlineangebot zu Gesundheit und sozialer Teilhabe von LSBTI-Personen in Deutschland. Sowohl wissenschaftliche als auch Community-nahe Quellen sollen damit leicht zugänglich werden.

21.06.2018

Das neue LSBTI-Wissensportal bündelt den Zugang zu Wissen über Gesundheit und soziale Teilhabe von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI) in Deutschland. Die durchsuchbare Plattform soll es erleichtern, Quellen und Ressourcen in den genannten Themenfeldern zu finden. Der regionale Schwerpunkt ist Deutschland. Es werden jedoch auch internationale Quellen aufgeführt, da viele Publikationen von überregionaler Bedeutung sind, und es in Deutschland zu vielen Fragen noch nicht ausreichend Forschung und Quellen gibt.

Das Onlineangebot richtet sich an Wissenschaftler*innen, Absolvent*innen, Studierende, Menschen in der LSBTI-Community-Arbeit, Fachkräfte und andere Interessierte. Eigene Arbeiten können im Volltext veröffentlicht werden.Absolventinnen und Absolventen, die sich auf LSBTI und Gesundheit spezialisiert haben, können ihre Dissertationen oder Bachelor- und Masterarbeiten einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Neben themenbezogenen Veröffentlichungen gibt es ein Videoportal und einen Webkatalog. Aufgebaut wurde die Plattform an der Fachhochschule Dortmund mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen.

Zurück