GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Neues Unterrichtsmaterial: Vielfalt leben – Vorurteile abbauen

Mit einem neuen und barrierefreien Arbeitsblatt für die Sekundarstufe I können Lehrkräfte das Themenfeld "Vielfalt und Vorurteile" altersgerecht und lebensnah vermitteln.

02.03.2017

Mithilfe des neuen Materials überprüfen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 ihr eigenes Denken und Handeln, erkennen anhand von Beispielsituationen Vorurteile und ziehen aus der gemeinsamen Reflexion Schlüsse für das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen. Dadurch sollen sie verstehen lernen, was Vielfalt leben bedeutet.

Über eine spielerische Einstiegsaufgabe maxchen sich die Schülerinnen und Schüler den Unterschied zwischen den Begriffen Stereotyp und Vorurteil bewusst. An Fallbeispielen untersuchen sie, welchen gängigen Vorurteilen Menschen mit Behinderungen ausgesetzt sind. Zum Abschluss steht die Frage im Mittelpunkt, wie Begegnungsorte mit Menschen mit Behinderungen geschaffen werden können.

Dieser Lernbaustein wurde von der Stiftung Jugend und Bildung in Zusammenarbeit mit der Christoffel-Blindenmission (CBM) konzipiert und realisiert.

Zurück