GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Meine Welt und das GeldNeuer Podcast erklärt die Wirtschaftswelt

Während Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände ein Unterrichtsfach Wirtschaft verlangen, lehnt die GEW dies ab - fordert jedoch mehr öffentliches Schulmaterial zum Thema. Ein neuer Podcast von bpb und BR könnte auch für den Unterricht genutzt werden.

20.06.2019

Das Thema ist seit Jahren umstritten: Zwar sind sich Arbeitgeber und Gewerkschaften einig, dass Schule auf das Leben vorbereiten solle. Doch während Wirtschaftsverbände daraus die Forderung nach einem eigenen Fach Wirtschaft ableiten, lehnt die GEW dies ab, weil sie eine zu starke Einflussnahme von Unternehmen an Schulen fürchtet. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften plädieren in einem Positionspapier für eine umfassende sozioökonomische Bildung, in der es auch um Themen wie die Zunahme prekärer Beschäftigung, die ungleiche Vermögensverteilung oder die Besetzung fast aller Leitungspositionen durch Männer geht.  

Die GEW-Schulexpertin Martina Schmerr forderte in der Vergangenheit bereits, Schulen und Lehrkräfte bräuchten auch mehr öffentlich verantwortetes und geprüftes Schulmaterial. Diesen Anspruch erfüllt ein neuer Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung und Bayern 2 radioWissen zwar so nicht, doch er erklärt die Wirtschaftswelt mit konkreten Alltagsbezügen und mit Blick auf die Zielgruppe junger Menschen – und könnte daher auch für den Einsatz im Unterricht dienen. 

Verständliche Antworten auf komplexe Fragen 

Auf komplexe Fragen zur Wirtschaftswelt sucht die fiktive Protagonistin Julia in „Meine Welt und das Geld“ in acht bis 14-minütigen Folgen nach verständlichen Antworten. Sie überlegt sich beim Joggen, was es ökonomisch bedeutet, wenn wir ununterbrochen kommentieren, benoten und bewerten. Sie kauft sich ein Eis und landet bei der Inflation. Sie recherchiert, wie man eine Briefkastenfirma gründet und erfährt einiges über Steuerparadiese. Dafür wendet sich Julia auch an Expertinnen und Experten, die ihr bei der Beantwortung ihrer Fragen helfen.

Die ersten fünf Themen des Podcasts lauten: Warum nütze ich dem Bruttoinlandsprodukt (BIP), wenn ich mir ein Bein breche? Wie wäre mein Leben ohne Bargeld? Warum muss ich immer mehr für mein Eis zahlen? Wie gründe ich eine Briefkastenfirma? Bin ich mehr wert durch Bewertungen?

 

Zurück