GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Neuer AGAL-Vorstand

Die Arbeitsgruppe Auslandslehrerinnen und -lehrer (AGAL) hat Günther Fecht zum Vorsitzenden und Marina Melber und Wolfgang Reinert zu StellvertreterInnen gewählt. Die AGAL betreut über 500 GEW-Mitglieder an Auslandsschulen.

28.11.2016 - Manfred Brinkmann

Günther Fecht ist neuer Vorsitzender der GEW-Arbeitsgruppe Auslandslehrerinn und -lehrer (AGAL). Er folgt Franz Dwertmann, der im November 2016 nach acht Jahren als Vorsitzender aus seinem Amt verabschiedet wurde. Aus einer noch langjährigeren Tätigkeit als stellvertretender AGAL-Vorsitzender wurde auch Harald Binder verabschiedet. Die GEW bedankt sich bei Franz Dwertmann und Harald Binder für ihre engagierte, kompetente und erfolgreiche Interessenvertretung zum Nutzen der GEW-Mitglieder im Ausland.

Vorstand mit Auslandserfahrungen

Der neue AGAL-Vorsitzende Günther Fecht ist Lehrer an der berufsbildenden Kinzig-Schule im hessischen Schlüchtern und Mitglied im Gesamtpersonalrat für den Main-Kinzig-Kreis im Staatlichen Schulamt Hanau. Er war vier Jahre mit Familie als Landesprogrammlehrkraft im ungarischen Pilisvörösvár und hat dort am „Schiller-Gimnazium“ unterrichtet. Im AGAL-Vorstand werden ihn zukünftig zwei stellvertretende Vorsitzende unterstützen: Marina Melber, die Ortslehrkraft an der Deutschen Schule Rom und Auslandsdienstlehrkraft an der Europäischen Schule Brüssel III war und Wolfgang Reinert, der als Auslandsdienstlehrkraft an Deutschen Schulen in Paris und Windhoek gearbeitet hat.  Als neuer AGAL-Schriftführer wurde Jürgen Hahn-Schröder benannt, der früher als Lehrer an Europäischen Schulen in Karlsruhe und Alicante tätig war. Das neue AGAL-Vorstandsteam ist für zwei Jahre gewählt.

AGAL-Delegierte beim GEW-Gewerkschaftstag 2017

Die GEW wünscht Günther Fecht, Marina Melber, Wolfang Reinert und Jürgen Hahn-Schröder viel Erfolg für ihre wichtige Arbeit zur Beratung und Unterstützung der GEW-Mitglieder im Ausland. Günther Fecht und Marina Melber werden als ordentliche Delegierte am GEW-Gewerkschaftstag im Mai 2017 in Freiburg teilnehmen und dort die über 500 GEW-Mitglieder an Deutschen Auslandsschulen, Europäischen Schulen, Sprachdiplom- und Bundeswehrschulen im Ausland vertreten.

Zurück