Sie sind hier:

Neue GEW-Arbeitsgruppe konstituiert sich

02.03.2016

Die neue GEW-AG nimmt die „Frauen- und Gleichstellungspolitik in Hochschule und Forschung“ in den Blick.

Auf der konstituierenden Sitzung am 10. März 2016 wird es unter anderem um Strukturen und Kulturen für die Geschlechterdemokratie an Hochschulen gehen. Weiterhin werden Landeshochschulgesetze und Herausforderungen der Inklusiven Hochschule auf der Tagesordnung stehen. Daneben verständigt sich die Arbeitsgruppe über die Arbeitsweise und den Arbeitsauftrag. Zuständig für die neue AG sind die Vorstandsmitglieder Frauke Gützkow, Leiterin des Arbeitsbereichs Frauenpolitik, und Andreas Keller, stellvertretender Vorsitzender des GEW Hauptvorstandes und Leiter des Organisationsbereichs Hochschule und Forschung.

 

 

 

 

Zurück