GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

NachhaltigkeitMethodenhandbuch für den Unterricht

Ein neues Handbuch bietet Lehrkräften Informationen und Anleitungen für den Unterricht zum Thema 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine bessere Welt. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5.

15.01.2019

Das Methodenhandbuch „17 Ziele – eine Fortbildung“ bietet Lehrkräften Informationen und Anleitungen für den Unterricht zum Thema Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Dazu gibt es vier Lerneinheiten: Die erste bietet einen Einstieg in das Thema, die Bedeutung nachhaltiger Entwicklung sowie die UN-Agenda 2030 werden in der zweiten Lerneinheit beleuchtet. Die dritte Einheit befasst sich mit der Frage, wie die 17 Ziele zusammenhängen. Abschließend wird deren Umsetzung behandelt. Alle Lerneinheiten können auch getrennt voneinander angewandt werden. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5.

Das Methodenhandbuch steht zum Download zur Verfügung, Druckexemplare können zudem bei der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit bestellt werden.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schulen zu integrieren, ist ein internationales Ziel. Es wurde in den Katalog der Unterziele der im September 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedeten Sustainable Development Goals (SDG) aufgenommen. Auch im Nationalen Aktionsplan ist festgehalten, dass BNE in der deutschen Bildungslandschaft verankert werden solle. Die GEW bezieht das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung und des Globalen Lernens in ihre bildungspolitischen Positionen ein. 

Zurück