GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

BuchtippLesePeter November für „Unter meinen Füßen“

Das mit dem LesePeter prämierte Leporellobilderbuch „Unter meinen Füßen“ lenkt den Blick auf das, worüber wir meist achtlos laufen: den Boden unter unseren Füßen. Was ist eigentlich unter der Oberfläche unserer Straßen, Wiesen und Felder?

01.11.2018

Tiefer und tiefer führt „Unter meinen Füßen“ hinein in die Unterwelt durch Gesteine, Mineralien und Magma. Gleich zu Beginn werden die jungen Leserinnen und Leser durch direkte Ansprache und Fragestellung aufgefordert, selbst forschend tätig zu sein. Der Weg nach unten beginnt innerhalb einer Stadt, wo es Wasserleitungen, Kabel und Rohre, aber auch kleine Lebewesen gibt. Auch menschliche Hinterlassenschaften wie Münzen, Tongefäße und Skelette sind zu finden. Noch weiter unten bekommt man einen Einblick in U-Bahn Systeme, unterirdische Flüsse, Tropfsteinhöhlen und verschiedene Gesteinsschichten.

Dann geht es weiter ins Erdinnere, zunächst zum mittelfesten Erdmantel, wo es immer heißer wird. Schließlich geht die Reise weiter durch den flüssigen äußeren Erdkern bis zum festen inneren Erdkern, dem Mittelpunkt der Erde. Dort wird die Leserin oder der Leser aufgefordert, das Buch zu drehen und auf der anderen Seite wieder nach oben zu reisen. Beim Verlassen des Erdmantels geht es von farbenfrohen Mineralien und Fossilien zu Baumwurzeln und unterirdischen Behausungen von Waldtieren bis auf eine Wiese mit einem Maulwurfshügel.

Die in die zum Teil collagenartigen Bilder eingefügten kurzen Texte stehen im unmittelbaren Bezug zum Gezeigten. Erdschichten und Gesteine werden benannt und durch Großbuchstaben hervorgehoben. Die Farben sind entsprechend der Erdschichten gewählt. Jede Seite ist einem Schwerpunkt gewidmet, was es auch möglich macht, das Leporello als Buch zu nutzen. Ausgeklappt ist das mit dem LesePeter für den Monat November ausgezeichnete Leporello 2,50 Meter lang. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur empfahl „Unter meinen Füßen“ als Umweltbuch des Monats September 2018. 

Der LesePeter wird monatlich vergeben von der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM).

Charlotte Guillain und Yuval Zommer, „Unter meinen Füßen“, Prestel, München 2018, ISBN: 978-3-7913-7340-9, 22 Seiten, 20 Euro, ab 5 Jahren.  

 

Zurück