GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Landesanstalt für Medien NRWZEBRA hilft bei der Nutzung digitaler Medien

Die Landesanstalt für Medien NRW hat die Beratungsplattform ZEBRA gestartet. Das unabhängige Portal will offizielle Anlaufstelle für Fragen des digitalen Alltags sein.

18.01.2021

Die Webseite ZEBRA bietet allen Bürgerinnen und Bürgern, die Fragen zu Medien haben, eine Plattform – egal ob zum Thema Nutzungszeiten, Cybermobbing oder Hassrede. Jede über ein Kontaktformular gestellte Anfrage wird von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Regel binnen 24 Stunden und unter Einhaltung des Datenschutzes beantwortet. Können die ZEBRA-Fachleute eine Frage nicht direkt beantworten, treten sie mit einem der Partnerinnen und Partner in Kontakt oder verweisen an eine weitere kompetente Stelle. 

Wissensdatenbank zum Stöbern

Die ZEBRA-Wissensdatenbank besteht zudem aus vielen Fragen und Antworten rund um verschiedene Medienthemen. Alle Fragen sind in Kategorien und Themen sortiert. Nutzerinnen und Nutzer können sich Fragen und Antworten zu einem bestimmten Thema anzeigen lassen und so in den einzelnen Bereichen stöbern. Die Datenbank wird kontinuierlich aktualisiert und ausgebaut.

Empfehlungen für Kinder

Aktuell beantwortete Fragen sind zum Beispiel: Wie erkenne ich Desinformation? Was kann ich tun, wenn mein Kind gemobbt wird? Und: Wann spricht man von Internetsucht? Auch eine eigene Sammlung mit Empfehlungen für Kinder ist integriert. 

Die Expertinnen und Experten weisen allerdings darauf hin, dass die Onlineplattform für Medienfragen keine Telefonseelsorge oder Hilfe durch die Polizei ersetze.