Sie sind hier:

GEWolution: Anmeldung freigeschaltet

08.12.2015

An Pfingsten vom 14. bis zum 16. Mai findet in Rotenburg an der Fulda die diesjährige Konferenz junger Gewerkschafter*innen – die GEWolution – statt. Unter dem Motto "Unsere Zeit, unsere Fragen" kannst Du dabei sein!

Die beschleunigte Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts macht auch vor dem Bildungsbereich nicht Stopp. Junge Beschäftigte in Kita, Schule, Hochschule, sozialer Arbeit und Weiterbildung sind von Arbeitszeitverdichtung und prekärer Arbeit betroffen. Für Ausgleich soll im Privaten gesorgt werden, denn bewusste Auszeiten muss sich der Einzelne individuell nehmen. Der Anspruch an unsere Generation lautet: immer mehr, immer schneller, aber bitte flexibel und ohne Sicherheitsnetz. Zugleich werden Wünsche nach mehr Zeitsouveränität genannt und neuen Arbeitszeitmodelle diskutiert.

Aber müssen flexible Zeiten zwangsläufig prekäre Zeiten sein? Was muss sich strukturell ändern, damit Zeit für Bildung vorhanden ist? Und welche Schlüsse ziehen wir für die gewerkschaftliche Arbeit - bleibt alles beim Alten, oder bedeuten neue Zeiten neue Kämpfe? Auf diese und weitere Fragen will das junge Organisator*innenteam der GEWolution Antworten finden.

Geplant sind unter anderem Workshops zum Thema "Zeit" in allen Bildungsbereichen sowie zu Erfahrungen mit gewerkschaftlicher Arbeit. Aber auch aktuelle politische Themen wie Flucht & Asyl oder die Aktionswoche Traumjob Wissenschaft stehen auf der Agenda der diesjährigen GEWolution. Neben den Workshops und Vorträgen ist aber auch für eigene Themen, Spaß und Entspannung Zeit und Raum eingeplant.

Die GEWolution findet vom 14. bis 16. Mai in Rotenburg an der Fulda statt. Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet und läuft noch bis zum 28. Februar, also los: anmelden!

Der Teilnahmebetrag beträgt 50 Euro. Er kann auf Antrag gegebenenfalls von örtlichen GEW Gliederungen erstattet werden. Verpflegung und Übernachtung sind in diesem Preis inbegriffen. Deine Fahrtkosten (Deutsche Bahn, 2. Klasse) werden erstattet. Deine Kinder sind auch herzlich eingeladen – wir sorgen für eine kostenlose Kinderbetreuung während der Seminarzeiten vor Ort.

 

 

Zurück