GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

GEW-Protest auch auf dem Nockherberg

Einige Kolleginnen und Kollegen der GEW haben den traditionellen Starkbieranstich auf dem Nockherberg in München dazu genutzt, auf die Gewerkschaftsforderungen in der laufenden Tarifrunde aufmerksam zu machen. Begleitet von Musik und Gesängen, ausgerüstet mit Transparenten und Plakaten suchten die KollegInnen das Gespräch mit den anwesenden Politikern.

20.03.2014

Fotos: Karin Just, Bianca Wallenta, Michael Joschko


Ein eigenes GEW-Fass brachten die Kolleginnen und Kollegen mit zum Starkbieranstich: Tarifator, Stammwürze: 100, 3,5 % gehaltvoller, haltbar bis Februar 2015.

Zurück