GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Europa in der Schule: EU-Projekttag am 4. Mai 2018

Jedes Jahr diskutieren Politikerinnen und Politiker mit Schülerinnen und Schülern über Europa. Der nächste Aktionstag ist am 4. Mai 2018. Vorbereitende Materialien für Lehrkräfte gibt es bei der Bundeszentrale für politische Bildung.

08.03.2018

Am 4. Mai 2018, dem EU-Projekttag während der Europawoche, bekommen bundesweit Hunderte Schulen wieder politischen Besuch - von Bundesministerinnen und -ministern, Regierungssprecherinnen und -sprechern, Landespolitikerinnen und -politikern, Abgeordneten des Bundestages, der Länderparlamente und des Europaparlaments sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von EU-Institutionen. Falls der 4. Mai nicht passt, kann der Schulbesuch auch an einem anderen Tag in der Europawoche vom 2. bis 15. Mai 2018 stattfinden. Interessierte Schulen sowie Politikerinnen und Politiker können sich bei den Projekttagsansprechpartnern in ihrem Bundesland melden, die die Schulbesuche vermitteln. Bei der Bundeszentrale für Politische Bildung können Schulen ein kostenloses Infopaket zur Vorbereitung bestellen.   

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) initiierte den EU-Projekttag 2007 während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, um junge Menschen für die Europäische Union zu interessieren. Bund und Länder organisieren den EU-Projekttag gemeinsam.

Zurück