GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

"Entspannte Eltern – entspannte Kinder"

Vor allem junge Eltern neigen dazu, sich unter Druck zu setzen: Alles muss perfekt sein. Dieser Druck führt jedoch oft zum Gegenteil. Der Familienratgeber "Entspannte Eltern - entspannte Kinder" zeigt Wege zu mehr Gelassenheit.

23.11.2016

Wer meint, immer auf taube Ohren zu stoßen, sollte sich irgendwann mal fragen, ob er die richtige Sprache spricht. Das gilt besonders für das Gespräch innerhalb der Familie. Die beiden Autorinnen Adele Faber und Elaine Mazlish befassen sich seit vielen Jahren mit diesem Thema. Nach "So sag ich’s meinem Kind" und "Hilfe, meine Kinder streiten" ist nun "Entspannte Eltern – entspannte Kinder" erschienen. Darin schildern Faber und Mazlish ihren eigenen Weg zu einem glücklichen und gelungenen Familienleben.

Aus dem eigenen Erleben heraus und auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse geben die Autorinnen Antworten auf Fragen wie: Wie schaffe ich es, dass mir meine Kinder zuhören? Was kann ich dazu tun, dass meine Kinder glückliche Menschen bleiben? Und wie lernen wir alle, miteinander zu leben?

Der Ratgeber zeigt auf, wie man durch einfache Kommunikationsregeln das Selbstbewusstsein von Kindern stärken, ihnen einen positiven Zugang zur Welt ermöglichen und ihr Verantwortungsgefühl fördern kann, ohne sich oder die Kinder unter Druck zu setzen.

Adele Faber/Elaine Mazlish, "Entspannte Eltern – entspannte Kinder. Verständnis und Verständigung als Schlüssel zum Glück", Hardcover, 272 Seiten, 4-farbig mit Fotos, Verlag: Oberstebrink, Preis: EUR 19,95, ISBN: 978-3-934333-64-2.

Zurück