GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Entgeltrunde 2011 erfolgreich abgeschlossen

Hohe Streikbereitschaft sowie hartnäckige Verhandlungen bis in die Nachtstunden brachten gutes Ergebnis. Das Einkommen aller Beschäftigten wird 2011 um 626 Euro erhöht. Gewerkschaftsmitglieder erhalten darüber hinaus eine Einmalzahlung in Höhe von 210 Euro. Dadurch erhöht sich das Einkommen der Gewerkschaftsmitglieder um insgesamt 836 Euro.

06.05.2015

Wir haben erreicht:

  • Im Volumen konnten wir doppelt so viel vom guten Wirtschaftsergebnis des IB e.V. auf die Beschäftigten übertragen, als der Arbeitgeber bereit war zu geben
  • Von Einmalzahlungen profitieren befristet Beschäftigte eher als von einer Langzeit-Prozent-Erhöhung
  • Der tabellenwirksame Festbetrag wirkt sich in niedrigen Stufen mehr aus als in höheren
  • Wir haben den Anschluss an die allgemeine Lohnentwicklung und insbesondere die Lohnentwicklung in der Branche geschafft
  • Die kurze Laufzeit bis Dezember 2011 ermöglicht ein baldiges Neuverhandeln
  • Der Gewerkschaftsbonus entwickelt sich zum beständigen Bestandteil bei Entgeltverhandlungen beim IB e.V. und das ist gut so!
Zurück