GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

"Enorm viel zu verdanken"

Mit großem Applaus verabschiedeten die Delegierten des Gewerkschaftstages Norbert Hocke (Jugendhilfe und Sozialarbeit) und Andreas Gehrke (Tarif- und Beamtenpolitik) aus dem Geschäftsführenden Vorstand.

09.05.2017 - Von Julia Stoye

Norbert Hocke war 31 Jahre lang für den Bereich Jugendhilfe und Sozialarbeit zuständig. Die Delegierten ehrten ihn mit Standing Ovations. "Norbert, wir haben dir enorm viel zu verdanken", sagte GEW-Vorsitzende Marlis Tepe. Norbert Hocke gab den Dank zurück an alle Ehren- und Hauptamtlichen für die gemeinsame Arbeit. Hockes Amt übernimmt Björn Köhler.

Den Vorstand verlässt ebenfalls Andreas Gehrke, er war vier Jahre lang Leiter des Vorstandsbereichs Tarif- und Beamtenpolitik. Der 61-jährige übergibt sein Amt an Daniel Merbitz. Gehrke verabschiedete sich auf dem Gewerkschaftstag mit den Worten: "Es war eine tolle Zeit."

Zurück