GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Digitale Öffentlichkeit, Social Media und ich

30.07.2018

Aber wann ist eigentlich ein Tweet politisch, wann ein Hashtag gesellschaftsrelevant, und wie bin ich selbst im Netz (politisch) aktiv? Die Bundeszentrale für politische Bildung gibt im Arbeitsblatt zum Thema digitale Öffentlichkeit Antworten.

Das Digitale ist öffentlich – aber wann ist es auch politisch? Junge Menschen bewegen sich als Nutzerinnen und Nutzer in der digitalen Öffentlichkeit und gestalten diese vielfältig selbst mit. Aber wie genau? Die Themenblätter wollen Jugendliche dazu anregen, ihr Medienverhalten kritisch zu reflektieren und ihre digitale Handlungskompetenz zu stärken. Wie können sie sich im Netz informieren? Was bedeutet es, wenn etwas „viral geht“? Wie verändern Tweets und Posts Medien, Gesellschaft und Politik?

Die Ausgabe „Digitale Öffentlichkeit, Social Media und ich“ der Bundeszentrale für politische Bildung enthält einen Klassensatz von 31 doppelseitigen (identischen) Arbeitsblättern im Abreißblock. Hintergrundinformationen für Lehrkräfte bieten einen Überblick über das Thema und geben Hinweise für den Einsatz des Arbeitsblattes im Unterricht.

Autorin: Claudia Kölbl, Seiten: 12, Erscheinungsdatum: April 2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5413

Zurück