GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Die GEW auf der didacta 2017 in Stuttgart

Integration, Inklusion und Digitalisierung: Die Bildungsmesse didacta vom 14. bis 18. Februar in Stuttgart thematisiert aktuelle Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten rund um das Thema Lernen. Auch die GEW ist vielfach vertreten.

18.01.2017

Auf geht’s zur Bildungsmesse didacta vom 14. bis 18. Februar nach Stuttgart! Die weltweit größte Fachmesse mit rund 900 Ausstellern ist in vier Themenbereiche geglieder: Frühe Bildung, Schule/Hochschule, Berufliche Bildung/Qualifikation und Bildung/Technologie.

Neue Erkenntnisse und Konzepte zur frühkindlichen Bildung werden im Internationalen Congresscenter (ICS) vorgestellt und in Foren diskutiert. Auch welche Unterrichtsmodelle nachhaltig und welche Lernmethoden ratsam sind, erfahren Fachbesucher auf der didacta. Darüber hinaus gibt es Aussteller mit Informationen über das duale Ausbildungssystem, vollzeitschulische Ausbildungsgänge sowie alle Formen der Berufsvorbereitung und der beruflichen Weiterbildung. Vorgestellt werden ferner Technologien wie Whiteboards, Tablet-PC, digitale Lehr- und Lernmethoden, digitale Medien, und wie diese im Unterricht eingesetzt werden können.

An den GEW-Ständen empfangen wir Dich jederzeit mit Kaffee, Infogesprächen und Materialien aus allen Bildungsbereichen. Der Landesverband Baden-Württemberg bietet als besonderen Service für alle Mitglieder und Interessenten eine professionelle Ruhegehalts­berechnung, kostenfrei am Stand in Halle 1. Die GEW bietet zudem Veranstaltungen im Messeprogramm an:

Dienstag, 14. Februar:

  • Berufliche Bildung als Schlüssel für Integration
    14.30 - 15.30 Uhr | Forum Berufliche Bildung | Halle 6, Stand 6D32

Mittwoch, 15. Februar:

  • Fit für den Beruf: Schule im Zeitalter der Digitalisierung
    12.15 - 13.15 Uhr | Forum Berufliche Bildung | Halle 6, Stand 6D32
  • G8/G9: Was ist der richtige Weg zum Abitur in Baden-Württemberg?
    13.30 - 14.45 Uhr | Forum Bildung | Halle 1, Stand 1H71
  • Lehrer/-in: Noch immer ein Traumberuf?
    15.00-16.15 Uhr | Forum Bildung |Halle 1, Stand 1H71
  • Unterrichten im Ausland
    15.00-15.45 Uhr | ICS Raum 5.1.2

Donnerstag, 16. Februar: 

  • Friedensbildung statt Militärwerbung: Schulfrei für die Bundeswehr?
    12.00-12.45 Uhr | ICS Raum C6.2.2
  • Das Fach Wirtschaft als Trojanisches Pferd? Eine Veranstaltung der DGB-Initiative Schule und Arbeitswelt
    13.00-13.45 Uhr | ICS Raum C6.2.2
  • Unterrichten im Ausland
    14.00-14.45 Uhr | ICS Raum 3.2
  • Weil wir es wert sind. Für Lohngerechtigkeit in der Schule:
    16.00-16.45 Uhr | Forum didacta aktuell |Halle 5, Stand 5D32

Freitag, 17. Februar:

  • Bildung im 21. Jahrhundert: Welche digitale Strategie brauchen wir?
    12.00-13.15 Uhr | Forum Bildung | Halle 1, Stand 1H71
  • Eurokrise, TTIP & Co: Wirtschaft demokratisch gestalten lernen
    13.00-13.45 Uhr | ICS Raum C3.2
  • Gute Kitas brauchen genügend gutes Personal – Erzieher*innen dringend gesucht!
    15.00-15.45 Uhr | Forum didacta aktuell |Halle 5, Stand 5D32
  • Unterrichten im Ausland
    15.30-16.15 Uhr | ICS Raum 7.1.2

Samstag, 18. Februar:

  • Ankommen in Kita und Schule. Bildung für geflüchtete Kinder und Jugendliche inklusiv gestalten
    11.00-11.45 Uhr | Forum didacta aktuell |Halle 5, Stand 5D32
  • Wie verbessern wir die Qualität unserer Schulen?
    11.30 - 12.45 Uhr | Forum Bildung | Halle 1, Stand 1H71

Hauptstand der GEW: 1G81 in Halle 1, Kita-Stand: 3A81 in Halle 3.

Zurück