Sie sind hier:

DGB-Handreichung "Flucht. Asyl. Menschenwürde." aktualisiert

14.12.2016

Die DGB-Broschüre "Flucht.Asyl.Menschenwürde" ist aktualisiert worden: In der Neuauflage werden geänderte gesetzliche Rahmenbedingungen für den Zugang zu Bildung, Ausbildung und Beschäftigung von Geflüchteten erläutert.

Nach den weitreichenden gesetzlichen Veränderungen in der Asylgesetzgebung ist die DGB-Handreichung "Flucht. Asyl. Menschenwürde" überarbeitet worden. In der Neuauflage werden die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Zugang zu Bildung, Ausbildung und Beschäftigung von Geflüchteten erklärt. Zudem werden Förderinstrumente und -programme vorgestellt sowie Kontakte zu Beratungs- und Informationsstellen aufgelistet. Eine Überarbeitung weiterer Kapitel der Broschüre ist für 2017 geplant.

Die vom DGB-Bundesvorstand im März 2015 erstmals veröffentlichte Broschüre "Flucht.Asyl.Menschenwürde" richtet sich an gewerkschaftliche Aktive und informiert über Daten, Zahlen und Fakten zu Flucht und Asyl sowie über die rechtliche und soziale Situation von nach Deutschland Geflüchteten - insbesondere mit Blick auf den Zugang zur Arbeit.

Außerdem werden gewerkschaftliche und betriebliche Handlungsmöglichkeiten sowie Positionen und Forderungen des DGB zur Flüchtlings- und Asylpolitik dargestellt. In einem Serviceteil werden Flüchtlingsorganisationen, bundesweite Organisationen und Netzwerke sowie Beratungs- und Anlaufstellen aufgelistet.

Die Broschüre steht kostenlos zum Download bereit und kann - gegen Portogebühr - in gedruckter Form bestellt werden.

Zurück