GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Unterrichtsmaterialien und SchulwettbewerbDeutsche Umweltstiftung macht Suffizienz zum Thema

Ohne Suffizienz kein Klima- und Naturschutz: Die GEW bewertet die Informations- und Lernmaterialien zur nachhaltigen Nutzung vorhandener Ressourcen auf der Webseite Suffizienzdetektive.de als gute Ergänzung zur Unterrichtsvorbereitung.

22.09.2020 - Ilka Hoffmann, Leiterin des Organisationsbereichs Schule beim GEW-Hauptvorstand

Ein wichtiger Aspekt des Klimawandels und der zunehmenden Umweltzerstörungen ist unser überschießender Ressourcenverbrauch. Mit einer nachhaltigen Nutzung der vorhandenen Ressourcen können wir alle einen wichtigen Beitrag für die Sicherung unserer Zukunft leisten. Nachhaltigkeit bedeutet zum einen: konsequentes Recycling! Wiederverwendung kostbarer Ressourcen, Schluss mit der Wegwerfwirtschaft!

Nachhaltigkeit bedeutet aber auch: Bescheidenheit! Nicht mehr jedes neue Smartphone-Modell kaufen; auch mal Second-Hand-Börsen besuchen; auch mal im Nahumfeld auf Entdeckungsreise gehen, statt immer gleich in die Ferne zu schweifen.  Schluss mit der Förderung des Konsums um des Konsums willen.

Materialien der Deutschen Umweltstiftung

Dieser Aspekt von Nachhaltigkeit wird mit dem Begriff „Suffizienz“ umschrieben. Die Deutsche Umweltstiftung hat dazu ein Paket mit Materialien für den Unterricht vorgelegt. Die Materialien sind projektorientiert, ermöglichen also die konkrete Umsetzung und Erfahrung von Suffizienz. Angeregt wird etwa die Durchführung von Secondhand-Aktionen, von Repair Cafés, in denen mit kleineren Reparaturen die Lebensdauer von Produkten verlängert werden kann, oder von kleinen Flohmärkten für abgelegte Kleider.

Die Deutsche Umweltstiftung organisiert zu den Projekten auch den Wettbewerb Einfach machen! Die Suffizienzdetektive, in dem besonders nachhaltige Schulen prämiert werden. Vor allem aber bieten die Materialien eine Fülle von Ideen, mit denen das Prinzip der Suffizienz praxisnah in Schulalltag und Schulleben integriert werden kann – insgesamt also eine wertvolle Ergänzung für die Unterrichtsvorbereitung.