GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Der ausgelieferte Beamte

Peter D. Forgács gibt in seinem Buch "Der ausgelieferte Beamte" einen grundlegenden Einblick in die Stärken und Schwächen der staatlichen Verwaltung.

21.03.2017

In ihrer Gesamtheit stellen Beamte die Achse des modernen bürokratischen Staates dar, um die sich alles dreht. Man erwartet von ihnen Loyalität, Pflichtbewusstsein, Gerechtigkeit und Sachkompetenz. Dennoch ist das Image der Beamten vielfach nicht gut. Leicht übersehen wird dabei ihr formelles und informelles Ausgeliefertsein gegenüber ihrer Institution und mittelbar auch gegenüber der Politik.

Peter D. Forgács ist in seinem Buch den Gesetzmäßigkeiten des Beamtentums zwischen Beharrungsvermögen, Loyalität und Widerstand auf der Spur und bietet einen ungewohnten, aber grundlegenden Einblick in das Wesen der staatlichen Verwaltung mit all ihren Stärken und Schwächen.

Peter D. Forgács, "Der ausgelieferte Beamte: Über das Wesen der staatlichen Verwaltung", Verlag: Böhlau, 2016, ISBN 978-3-205-20099-4, 30 Euro.

Zurück