GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Das neue Schuljahr im Kino beginnen

Lucas - das internationale Festival für junge Filmfans präsentiert in diesem Jahr Produktionen aus 27 Ländern. Vom 18. bis 25. September können Lehrkräfte mit ihren Klassen anspruchsvolle Filme für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene besuchen.

29.08.2016

Das breite Spektrum an Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilmen, die in Originalfassung und mit deutscher Einsprache angeboten werden, richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 4 Jahren bis 18plus. Lucas liefert zu vielen Filmen pädagogisches Begleitmaterial.

Das Filmfest bietet dem Publikum auch Möglichkeiten, das Festival mitzugestalten: hinter und vor der Kamera, als Jurymitglieder oder ModeratorInnen und in Gesprächen mit den Gästen. Neu ist das von jungen Erwachsenen kuratierte Programm »Young European Cinephiles« ab 16 Jahren.

Zum Ferienende können Schulen, Kindergärten und Kitas Tickets zum Frühbucherpreis von drei Euro pro Person bestellen. Das Festival findet in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden statt.

Eine internationale Tagung mit dem Titel „Film, Flucht & Interkultur“ veranstalten das Deutsche Filminstitut und die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zusammen mit dem Goethe-Institut parallel zum Festival vom 21. bis 23. September 2016.

Zurück