GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Das große Lesebuch

Nelson Mandela, Paulo Coelho, Henning Mankell, Cornelia Funke und Günter Grass sind einige der AutorInnen, die Texte zum Lesen und über das Lesen geschrieben haben, welche in dem jetzt veröffentlichen 'Großen Lesebuch' erschienen sind. 'Das große Lesebuch' steht im Mittelpunkt der Aktionswochen der Globalen Bildungskampagne, die vom 23. April bis Ende Mai 2009 stattfinden werden.

08.04.2009

Ein Buch mit Geschichten zum Lesen und über das Lesen, geschrieben von zahlreichen berühmten Persönlichkeiten und auch einigen weniger bekannten Menschen, die alle ein Ziel verfolgen: Auf die Bedeutung von Lesen und Schreiben für die menschliche Entwicklung und die Bekämpfung von Armut hinzuweisen und die Verwirklichung des Rechts auf Bildung für alle einzufordern.

Zu diesem Zweck wird die Globale Bildungskampagne im April und Mai unter dem Motto 'Das große Lesen' in Deutschland und weltweit ('the big read') einen Lesemarathon veranstalten, bei dem dieses Buch im Mittelpunkt stehen wird, das jetzt unter dem Titel 'Das große Lesebuch - Geschichten zum und über das Lesen' erschienen ist. In den 22 Texten, die sich an Kinder verschiedener Alters- und Jahrgangstufen richten, erzählen die Autorinnen und Autoren spannende, lustige und auch persönliche Geschichten zum Thema Lesen und Schreiben. Schülerinnen und Schüler aus armen Ländern haben ebenso Beiträge für das Buch geschrieben wie erst kürzlich alphabetisierte Erwachsene.

Das Buch enthält am Schluss einige Leerseiten für eigene Beiträge und Botschaften der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Lesemarathon, die von der Globalen Bildungskampagne gesammelt und in Teilen auch veröffentlicht werden. So soll Druck auf die politischen Entscheidungsträger ausgeübt werden, genügend Mittel zur Verfügung zu stellen, damit weltweit ein freie Grundbildung für alle Wirklichkeit werden kann.

'Das große Lesebuch' steht zum herunterladen als pdf-Datei zur Verfügung und kann auch kostenlos für Veranstaltungen und Aktivitäten im Rahmen der geplanten Aktionswochen bestellt werden. Dafür ist eine Anmeldung zur Aktion 'Das große Lesen' bei der Globalen Bildungskampagne erforderlich.

Zurück