GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Bewerbungsphase für den 15. ADHS-Förderpreis gestartet

Bewerbungen für den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten 15. ADHS-Förderpreis gesucht: Gewürdigt werden Ideen für eine verbesserte Versorgung von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit ADHS. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2018.

21.02.2018

Für den 15. ADHS-Förderpreis können sich praxisorientierte und kreative Projekte bewerben, die zur besseren Versorgung von Menschen mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) beitragen. Diesmal werden insbesondere Projekte mit motivationalen Ansatz oder interdisziplinärem Vernetzungscharakter gesucht. Ein weiterer Folus liegt auf Projekten, die Jugendliche mit ADHS erfolgreich beim Übergang ins Erwachsenenalter begleiten. Aber auch Projekte aus allen anderen Bereichen der ADHS-Versorgung können teilnehmen. 

Der Preis richtet sich an alle, die sich haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ADHS engagieren,  ist mit insgesamt 10.000 EUR dotiert und wird von dem Biotechnologieunternehmen Shire Deutschland verliehen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2018. Zuletzt wurden das Konzentrationstraining „MusiKo mit Pepe“ und das „Intensivtherapieprogramm für Kinder mit ADHS“ ausgezeichnet.

Zurück