GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Ausbau von gemeinsamem Unterricht kommt nicht voran

Gemeinsamer Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf ist in Deutschland noch oft die Ausnahme, vor allem an weiterführenden Schulen.

30.11.2010

Dies zeigt Bildungsforscher Klaus Klemm in seiner Studie „Gemeinsam lernen. Inklusion leben. Status Quo und Herausforderungen inklusiver Bildung in Deutschland“. Insbesondere an weiterführenden Schulen kommt die Inklusion der Studie zufolge nur langsam voran.

Zurück