GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Asyl: Vorurteil und Fakt

Bis in die bürgerliche Mitte hinein kursieren über geflüchtete Menschen viele falsche Vorurteile. Das soll nicht so bleiben. Die "E&W" hält nun in jeder Ausgabe einem Vorurteil die Fakten dagegen.

08.07.2016

„Der Supermarkt um die Ecke hat wegen der Flüchtlinge Security angeheuert.“

 

Solche Nachrichten gibt es aus fast jedem Landkreis, wahlweise wird über Vergewaltigungen oder aus dem Teich gestohlene und verzehrte Schwäne berichtet. Meist ist an diesen Meldungen nichts dran, was nichts daran ändert, dass sie geglaubt und im Netz vervielfacht werden.

Machen Sie die Probe aufs Exempel und fragen Sie beim besagten Supermarkt nach – die kennen die Gerüchte und verklagen zunehmend die Menschen, die sie fälschlicherweise verbreiten. Oder rufen Sie bei Ihrer Lokalredaktion an, die Journalisten gehen den Gerüchten gerne nach – und können sie fast immer leicht widerlegen.

Allein die Webseite Hoaxmap listet Hunderte solcher kolportierter und widerlegter Schreckensmeldungen auf.

Zurück