Sie sind hier:

"Aufwerten, führen, entlasten! Gewerkschaftspolitische und rechtliche Wege für Gleichberechtigung im Schulbereich."

GEW-Fachtagung FrauenStärken im Schulbereich

Wie können Frauenberufe im Bildungsbereich aufgewertet werden? Auf welchen Wegen kommen Frauen in Führungspositionen? Wodurch werden Teilzeitkräfte effektiv entlastet? Die GEW-Fachtagung befasst sich mit genau diesen gleichstellungspolitischen und rechtlichen Fragen.

Die Besetzung von Schulleitungen verrät viel über den Stand von Vielfalt und Geschlechtergerechtigkeit im Schulbereich. Eine genauere Betrachtung lässt Einblicke zu, warum wer in welche Führungspositionen kommt. Über die „integrierende Perspektive von Gender Mainstreaming und Diversity Management bei der Besetzung von Schulleitungen“ wird Prof. Dr. Katja Kansteiner von der Pädagogischen Hochschule Weingarten praxisnah informieren.

Rechtliche Mittel sind ein Hebel zur Beseitigung von Diskriminierung im Schulbereich. Die Aufwertung der Arbeit von Grundschullehrerinnen fällt in diesen Zweig. Deshalb werden wir die Frage der Entgeltgleichheit auf dem Rechtsweg zu A13 / E13 verbinden und uns mit dem Prozess „JA13 – Weil Grundschullehrerinnen es verdienen“ befassen.

Geschlechtergerechte Arbeit bedeutet außerdem Teilzeitkräfte zu stärken. Unbezahlte Mehrarbeit von Lehrkräften und Arbeitszeit sind ein umkämpftes GEW-Thema. Ausgewählte Ergebnisse zu Arbeitszeitstudien und Arbeitszeitpolitik liefern daher Handlungsoptionen. Letztlich wird uns auch beschäftigen, wie aus dem, was wir beraten, eigentlich Politik gemacht wird.

Wir laden Gleichstellungsbeauftragte, Personalrätinnen, Frauenpolitikerinnen, für Tarif- und Beamtenpolitik Verantwortliche, im Rechtsschutz Aktive und Interessierte herzlich ein, an der Fachtagung teilzunehmen!

Beginn
01.12.2017, 13:30 Uhr
Ende
02.12.2017, 15:30 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Sylter Hof
Kurfürstenstraße
10787 Berlin
Teilnahmebeitrag
Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. GEW-Mitglieder zahlen 60,- €, Nichtmitglieder 120,- € (bzw. 80,- € ohne Übernachtung)
Anmeldeschluss
29.09.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner